EABH - Energie aus Bürgerhand Hägelberg eG
EABH - Energie aus Bürgerhand Hägelberg eG

Informationen Wärmeübergabestation

Download Reglerbeschreibung

Reglerbeschreibung
Bedienungsanleitung aqotec.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Download des Handbuchs der Übergabestationen

Handbuch der Aqotec-Übergabestationen
aqotecHandbuch.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]

In Hägelberg sind zwei Typen von Wärmeübergabestationen im Einsatz:

1. aqoclick S 20

 

Bei dieser Wärmeübergabestation handelt es sich um die im Wärmevertrag enthaltene Basisversion.

Sie enthält keine Umwälzpumpe für den Heizkreislauf, keinen Wärmetauscher und keine Ladepumpe zur Warmwasserbereitung.

Wer einen Hygienespeicher hat und somit zur Warmwasserbereitung nur den Puffer laden muss, kommt mit der Basisversion aus.

Zusätzlich kann man noch bis zu 8 Heizkreise anhängen und steuern.

 

Abmessungen: B 590 mm H 782 mm

2. aqoBLM 2+

 

Diese Wärmeübergabestation enthält drei Pumpen (Heizkreis-Pumpe, Zwischenheizkreis-Pumpe und Warmwasserlade-Pumpe), einen Wärmetauscher zur Warmwasserbereitung und eine Steuerung für die Heizung.

Wer einen Boiler (Warmwasserspeicher) hat oder braucht, benötigt diese Übergabestation.

 

Für die aqoBLM 2+ wird ein Aufpreis erhoben.

 

1189,25 € Netto + 225,96 € MWST = 1415,21 € Brutto

 

Abmessungen: B 1040 mm H 905 mm

Sind Sie unsicher, welche Version der beiden Wärmeübergabestationen für ihre Anforderungen gewählt werden soll, wird Sie ihre Heizungsbaufirma oder einer der Vorstände der EABH kompetent beraten.
Beide Stationen gibt es in beliebigen Leistungsstufen von 15-200 kW.
In der Regel hat ein Einfamilienhaus einen Leistungsbedarf von 15 bis 30 kW.
Technische Anschlussbedingungen
Technische+Anschlussbedingungen.pdf
PDF-Dokument [626.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© EABH - Energie aus Bürgerhand Hägelberg eG