Grundidee

 

Ziel war, die Wärme- und Stromversorgung überwiegend auf Basis erneuerbarer Energieträger zu stellen.

Die Mehrheit der Haushalte entschied sich für eine zentrale Wärmeversorgung. Argumente dafür sind:

  • Akzeptanz der Bürgerheizung
  • Dauerhafte, unabhängige, nachhaltige und sichere Energieversorgung mit Wärme
  • Substitution fossiler Energieträger durch „Biomasse“ für die Energieversorgung
  • Einspeisung von umweltfreundlich erzeugten Strom ins öffentliche Stromnetz
  • Zentralisierung der Wärmeerzeugung und Verteilung über ein Nahwärmenetz
  • Fusion von Ökonomie und Ökologie
  • Investitionen für unsere Wärmeenergie bleiben in der Region
  • Ein Dorf, Gemeinde mit Zukunft

Ein Projekt von Bürgern - für Bürger!

Wie entstand die Idee, aus Hägelberg ein Bioenergiedorf zu machen?
Entstehungsgeschichte.pdf
PDF-Dokument [14.5 KB]

EABH - Energie aus Bürgerhand Hägelberg eG
Riegelmattweg 30
79585 Steinen

Anschluss

Wünschen Sie einen Anschluss an das Nahwärmenetz der EABH oder weitere Informationen?

Bitte nutzen Sie unser

oder schreiben Sie direkt an uns

Gefördert durch:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EABH - Energie aus Bürgerhand Hägelberg eG